Andreas Birke - begann mit 7 Jahren autodidaktisch Klavier zu erlernen.

Während er sich in den ersten Jahren noch mit Blues und Boogie Woogie auseinandersetzte, wuchs sein Interesse auch an den Ablegern dieser Musikform, dem Jazz, Soul und Gospel und insbesondere an ein Instrument, dass in diesen Stilen ihren Ursprung fand : Die Hammond B3 Orgel.  Er setzte sich mit dem Erbe der grossen Jazzorganisten wie Jimmy Smith, Larry Young oder Dr. Lonnie Smith auseinander, sammelte Spielpraxis in unzähligen Formationen unterschiedlicher Genres und formte so seinen eigenen unverwechselbaren Spielstil.

Wilm Flinks - studierte Schlagzeug LM Jazz am ArtEZ Konservatorium im niederländischen Enschede und ist Mitglied einer Vielzahl von festen Formationen und Projekten von Jazz über Soul und Funk zu Hiphop und Pop.

Besonders stolz ist Wilm auf Konzerte mit Künstlern wie den Ausnahmetrompetern Matthias Bergman und Jan Wessels, oder dem amerikanischen Bassisten, Komponisten und Produzenten Victor Flowers.

Jochen Niehaves - hat Posaune LM Jazz am ArtEZ Konservatorium im niederländischen Enschede studiert und ist in verschiedenen Bands und Projekten in Deutschland und den Niederlanden unterwegs. Als Mitglied der Big-Band MillenniumJazzOrchestra tritt er regelmässig mit Schwergewichten der Jazzszene auf, so z.B. Scott Hamilton, Ronnie Cuber, Dave Pike, Sunny Fortune, Cor Bakker, Florian Weber, Frederik Köster, Ack van Rooyen, Jiggs Whigham, Bart u. Erik van Lier, Ed Neumeister, Masha Bijlsma, Benjamin Herman, Anton Goudsmit und viele andere Musiker. Jochens neuestes Bandprojekt ist die Brassformation Mr. Brassident.